Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Artur Rutkevich Quintett

19. April | 20:00

7€ – 12€

Das „Artur Rutkevich Quintett“ ist eine junge, hochtalentierte Jazzformation unter der Leitung des in Kaliningrad aufgewachsenen Altsaxophonisten Artur Rutkevich. Die Mitglieder der Band haben auf vielen Jazzfestivals in Europa gespielt und verfügen über viel Erfahrung. Der Sound der Band ist erfrischend, klangvoll und lebendig. Die jungen Musiker aus Berlin verbinden gekonnt Jazztradition mit zeitgenössischer, improvisierter Musik.

Artur Rutkevich studiert seit 2020 Jazzsaxophon am Jazzinstitut Berlin. Seitdem hat er sich in der Berliner Jazz-Szene, wo er in den wichtigsten Jazzclubs spielt, und darüber hinaus, etabliert.
Trotz seines Alters von nur 23 Jahren hat er bereits auf internationalen Festivals und Wettbewerben gespielt. Darunter  der Kaliningrad City Jazz (2018), 24. Big Band Festival Nowy Tomysl (2019) und VIII. Internationaler Wettbewerb der Jazzmusiker namens V.Avdeyev (2017), wo er den Grand Prix erhielt.

Besetzung
Artur Rutkevich – Altsaxofon und  Komposition
Nick Cavoli – Trompete
Oto Gvardjančič – Klavier
Thiago Duarte – Bass
Henry Hahnfeldt – Schlagzeug

Reinhören

 

 

Details

Datum:
19. April
Zeit:
20:00
Eintritt:
7€ – 12€
Veranstaltungskategorie: