Startseite/Veranstaltungen/[parablau]-Ausstellung: „Henry Otto Rehder – eine kleine Werkschau“
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[parablau] präsentiert:

Henry Otto Reder: eine kleine Werkschau.

Ausstellung vom 8. bis 29. April in der Blauen Fabrik.

Galeriezeiten: Montags, Mittwochs und Freitags 16 bis 18 Uhr.

Vernissage am 8. April und Finissage am 29. April jeweils um 20 Uhr und in Anwesenheit des Künstlers.

Der seit 1982 in Bremen lebende Künstler und präsentiert erstmals einige seiner Werke in Dresden.
Seine künstlerische Arbeit wirkt für ihn ein Stück weit Lebens-Sinn-stiftend, insbesondere  seitdem er 1985 „seelisch krank“ wurde und massive Psychopharmaka-Behandlungen seinen Zustand nur verschlimmerten.
Henry Otto Rehder ist auch als analoger Fotograf tätig, er hält diese für authentischer als digitale Fotografie fotografiert in der Regel im Kleinformat (Negativformat 24x36mm), seltener im Mittelformat (Negativformat 6x6cm).

Mehr Informationen unter:  www.henryottorehder.de 

Nach oben