Startseite/Veranstaltungen/Stummfilm-Konzert „Der GOLEM“
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Der Golem, wie er in die Welt kam“ (Paul Wegener 1920) ist ein expressionistisches Meisterwerk der Filmgeschichte – und ein markantes Beispiel für eine kritische Technik-Reflexion aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In diesem Konzert wird es darum gehen, durch ein Wechselspiel mit zeitgenössischer Musik eine aktuelle Sprache zu entwickeln, die darauf zielt, dass dieser 101 Jahre alte Film nicht bloß als etwas „Museales“, sondern in seiner eminenten Dringlichkeit erlebt werden kann.

Programm:                                                                                                                                        

Film: Der Golem, wie er in die Welt kam  (Paul Wegener 1920)

Musik: Günter Heinz (tb, fl), Peter Krug (db), Jo Siamon Salich (sounds, visuals)

Karten zu 12 / 8 (erm.) an der Abendkasse

 

 Das Projekt wird gefördert von „Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden“

 

Nach oben