Startseite/Veranstaltungen/Konzert „Zur schönen Aussicht“
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zur Schönen Aussicht

„Mit einer abstrakten Lyrik und kühnem Humor bohren sie sich zum Ohr des Hörers vor.Ekstatische Energie und strukturelle Klarheit ohne Schnörkel.“ (E.Schäfer)

Paul Berberich: Saxophon
Florian Lauer: drums
Joachem Wespel: Gitarre

Die drei Forscher Jo Wespel (Gitarre, FX, Komposition), Paul Berberich (Saxophon, FX) und Flo Lauer (Schlagzeug, FX) sind bekannt für postzeitgenössische JazzBeats. Der Geist und das Wissen über Beat Musik, Jazz, Neue Musik, Intelligent Dance Music, Electronica, Hip Hop sowie Polyrhythmen, Äquidistanzen, Isorhythmen sowie Philosophie, Politik und Zeitgeschehen werden in die Zukunft blickend verwebt. Jedweder intellektueller Anspruch steht in der live Performance der überschwappenden und ekstatischen Bandenergie nicht annähernd im Weg. Seriosität ohne Seriosität! Willkommen im 21. Jahrhundert.

Das Trio wurde 2009 gegründet spielte rund 150 Konzerte in Deutschland und Europa. Ihrem neu erschaffenen Genre, Postcontemporary JazzBeats, ist auch in Bezug auf die Veranstaltungsorte keine Grenzen gesetzt, d.h. die drei Musiker spielten alles von Jazzfestivals (XJAZZ Berlin, Akut Mainz, Drum+Bass Dresden), Clubs (Urban Spree Berlin Golem Hamburg, E-Werk Freiburg), Partys, Outdoor-Raves (TGTRMR), Toiletten, Hauskonzerten (Dr. Nepp), Radios (Coloradio) und so weiter. Sie haben drei Alben veröffentlicht (WhyPlayJazz, JazzHausMusik) und werden ihr nächstes 2021 zusammen mit verschiedenen visionären Rap- und Vocalkünstler:innen fertigstellen. Daneben organisierten sie fünf eigene, einwöchige, interdisziplinäre und postzeitgenössische Ausgaben ihres Festivals “Kulturrabazzz” in Dresden (aftermovie from 2019) sowie das völlig einzigartige SURfF-Festival in Berlin 2019 (short movie).

Zur Schönen Aussicht | WhyPlayJazz

SURfF (subwaterbeats.de)

Zur Schönen Aussicht | Facebook

 

Nach oben