Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Blaue Fabrik präsentiert „Trio MICA Farias Gómez“ am 19. Mai 2019 um 17 Uhr.

Aus Argentinien bringt „Trio MICA Farias Gómez“ (oder kurz: MICA) einen feurigen „Urban Sound“ aus Cumbia, Hip-Hop, Electro-Latin-Pop, Jazz und Rap mit, der Dresden zum Tanzen bringen wird. Performance, Musik und Bühnentanz bilden bei MICA ein unauflösbares, notwendiges Ganzes. MICA versteht sich aber nicht nur auf das Tanzbare. Hinter ihren kraftvollen Kompositionen steckt so viel mehr: In den USA und Lateinamerika wird MICA seit fast zehn Jahren gewürdigt als eine der talentiertesten und entschiedensten musikalischen Vorkämpferinnen für Emanzipation und soziale Gerechtigkeit in den beiden Amerikas.

Seit 2008 begeisterte die Band ihr Publikum zwischen Buenos Aires und New York auf unzähligen Konzerten und Festivals. Erstmals kommt MICA nun auch nach Dresden und präsentiert ihr aktuelles Album „En el espejo“ (Im Spiegel).

„Trio MICA Farias Gómez“ setzt sich zusammen aus Micaela Farias Gómez (Gesang, Charango, Gitarre), Manuel Uriona (Schlagzeug, Percussion, zweite Stimme) und Rodrigo González (Blasinstrumenten aus der Andenregion, Saxophon, Gitarre und dritte Stimme). Micaela Farias Gómez ist neben ihrer Rolle als Frontfrau bei MICA die Choreografin und musikalischer Leiterin des Double Edge Theatre (USA) und komponiert für Film und Fernsehen, zuletzt den Soundtrack der von Netflix produzierte Serie „El Recluso“, die im September 2018 erschienen ist.

Mehr zu MICA unter: http://jengibremusic.com/en/artistas/mica

Link zu ein paar der Lieder:

youtube
Eintritt 10/ 5 €.