Startseite/Veranstaltungen/FFIM: Sonderkonzert Lou Grasse & Günter Heinz
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die beiden Musiker Günter Heinz (DD) und Lou Grassi (NYC)trafen sich erstmals am 14.April 2000 zu einem gemeinsamen Konzertim legendären NewYorker Jazzclub "The Pink Pony",bereits im folgenden Jahr erschien beim Label ALEA ihre erste Duo-CD „live in Wuppertal“, die von mehreren Radio-Stationen in den USA und Japan als beste CD des Monats gefeiert wurde. Seitdem spielten sie auf zahlreichen Festivals, u.a. im Trio mit dem Klavier- Virtuosen Fred van Hove. Heute zu erleben in der Blauen Fabrik zu einem Sonderkonzert des „Festivals Frei Improvisierter Musik“.

„Grassi has an incredible talent for setting up a percussive enviroment that things can grow in. Like some jazz farmer he piles on a rich texture of fertiliser, creating a mulch for this bumper crop of colour, humour and variety… Grassi is as much polyatmospheric as he is polyrhythmic.” Nathan Thompson, Opprobrium (New Zealand)

Eintritt 10 / 6 €

Nach oben