1999


2.Jan       BLAU. Freie Improvisationen aus Saxofon, Geräuschen und Bewegung mit Frank Lohmann, Hartmut Dorschner und Andreas Tietze


3.Jan       Matinee. Improvisationen aus Saxofon, Geräuschen und Bewegung mit Frank Lohmann, Hartmut Dorschner und Andreas Tietze


9.Jan        „Was jeder Weiss und keine sagt...“ - ein literarisch-musikalischer Abend zum 90. Geburtstag des Dichters Wilhelm Ludwig Topitsch. Es liest Axel Wandtke (Deutsches Theater Berlin). Musik von Christoph Teuschner (Bayon, aus Weimar).


16.Jan       303030303030 – Ein Abend mit dreißig Künslternm mit Agnes Ponizil, Hartmut Dorschner, Günter Heinz, Uwe Krause, Tilo Schiemenz und Olaf Klepzig (Zeichenperformance) u.v.a.m.


17./18.Jan  „Das ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für einen kleinen Versuch“ - Ein biologisches Spektakel aus Tanz, Theater, Musik, basierend auf Texten von Karln von Frisch´s. Regie: Andrea Post. Mit: Antje Schurr, Holger Fuchs, Lydia Pfeffing, Uwe Ziegler


23.Jan        FREE JAZZ. Konzert für Stimme, Saxofon und Posaune. Mit Agnes Ponizil (voc), Hartmut Dorschner (sax) und Günter Heinz (pos)


4./5.Feb     BEDROHTE ART – Festival ungewöhnlicher Klangbilder Mit: Katharina Christi (Tanz), Ingo R. (Freuquenzgestaltung), Hartmut Dorschner (sax), Dietmar Diesner (sax, Akteuer), Jan Heinke Eisenschwein (sax), Roman Hengge (p), Peter Koch (cello), Matthias Macht (dr) und Günter „Baby“ Sommer (dr)


6./7.Feb     „Das ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für einen kleinen Versuch“ - Ein biologisches Spektakel aus Tanz, Theater, Musik, basierend auf Texten von Karln von Frisch´s. Regie: Andrea Post. Mit: Antje Schurr, Holger Fuchs, Lydia Pfeffing, Uwe Ziegler


10.Feb       IMPROVISATIONSABEND mit Musik & Tanz Werkstattschau mit den Teilnehmern des Internationalen Improvisationskurses der Palucca-Schule


11.Feb       DEMAS KAMELAS – Free Jazz/ Polka/ Filmmusik und Multimedia „erinnert sich der Hund an den Knochen, den er vor drei Wochen gefressen“ mit: Uli Sobotta (Enphonium, voc) und Helmut Bieler-Wendt (p, v, Objekte)


12.Feb       IMPROVISATIONSABEND mit Musik & Tanz Werkstattschau mit den Teilnehmern des Internationalen Improvisationskurses der Palucca-Schule


13.Feb       BLAU. Improvisationsserie aus Klang/ Bewegung und Installation Ideen von Frank Lohmann, Hartmut Dorschner und Andreas Tietze


14.Feb       Matinee: Sonntagmorgen – Improvisationen aus Saxofon, Geräuschen und Bewegung. Ideen von Frank Lohmann, Hartmut Dorschner und Andreas Tietze


26.Feb       Freie Musik: Improvisationen – Matthias Macht (dr) und Günter Heinz (pos)


6.März       BLAU. Improvisationsserie aus Klang/ Bewegung und Installation Andreas Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (dr) und Gästen


7.März       Matinee: Sonntagmorgen – Improvisationen aus Saxofon, Geräuschen und Bewegung. Mit: Andreas Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (dr) und Gästen


8.März       Konzert: „Oszillationen“ Art-Noise von und mit Detlef Nowatschin


12.März      Konzert: „Adelind Pallas“ - Blues und Jazz. Gesang am Klavier


13.März      FREE JAZZ. Freie Improvisationen mit Andreas Böttcher (p) und Günter Heinz (pos)


18. März     Konzert: Andreas Böttcher – Improvisationen am Klavier


19.März      Bühne: „Kafka – Der Affe - Bericht für eine Akademie. Über den Ausbruch d es Affen zum Menschen". Regie: Bert Bredemeyer. Es spielt Olaf Bretschneider.


20.März      Konzert: „Modern Wind´s“. Zeitgenössische Kammermusik für Bläserquintett. Werke von Ibert, Ligetti, Tomasi und Milhaud. Es spielen: Karoline Schulz (fl), Isabella Schöne (ob), Antje Gerber (cl), Kathi Lischka (fag) und Sören Corni (Horn)


20.März      Bühne: „Kafka – Der Affe - Bericht für eine Akademie. Über den Ausbruch des Affen zum Menschen". Regie: Bert Bredemeyer. Es spielt Olaf Bretschneider.


25.März      FREE JAZZ. Freie Improvisation mit Agnes Ponizil (voc), Günter Heinz (pos) und Jörg Ritter (dr).


26./27.Mär  Bühne: "GEIGERAD oder das Lied von den brennenden Perlen". Magische Szene in 37 Rotationen - eine Traumerzählung. Text: Christoph Schwarz. Mit: Franziska Franka (Tanz), Katrin A. Knief und Olaf Bretschneider (Sprecher), Dirk Fröhlich (e-git), Norbert J. Valinas (e-bs) und Andreas Tietze (dr)


 

1.Apr         Galerie: DA-VOR-DA-NACH. Vernissage mit Bildern und Grafiken von Walter Battisti (Südtirol). Mit einer Einführung von Heino Hollwig und dem Vernissage-Programm. Text: Kurt Schwitters „Die Märchen vom Paradies“ mit Katrin A.Knief (Sprecherin) und Dirk Fröhlich (e-git).

archiv 1999 galerie battisti vorne

 


 

3.Apr         Blau. Improvisationsserie aus Klang, Bewegung und Installation. Mit Andrea Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (Schlagwerk)b und Gästen.

 


 

4.Apr         Matinee. Sonntagmorgen-Improvisationen aus Klang, Tanz und Installation. Mit Andrea Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (Schlagwerk)b und Gästen.

 


 

6.Apr         Konzert: Brötzmann-Komitow-Winkel-Kellers-COMBO. Mit Peter Brötzmannn (reeds), Roland Komitow (reeds), Christoph Winkel (bass) und Willi Kellers (drums)

 


 

9.Apr         Galerie: "Pierre Garnier – andere Signale zu Carlfriedrich Claus". Jörg Seifert aus Annaberg-Buchholz stellt die 17 unter diesem Titel entstandenen Zeichnungen und Gedenklandschaften von Pierre Garnier und original Tonaufnahmen von Carlfriedrich Claus´ Lautpoesie vor.

 


 

16.Apr        Buchpremiere: Willi Schmidt, Zerbrochene Zeit. Der Autor liest aus seinem jetzt im BUCHLABOR erschienenen Text. Musikalische Begleitung von Katrin Rose (vl).

 


 

17.Apr        FREE JAZZ. Freie Improvisationen mit Joachim Schumann (p) und Günter Heinz (pos).

 


 

24.Apr        Konzert: TriO. Sound Scapes – freie Improvisationen mit Elementen aus Free Jazz und zeitgenössischer E-Musik. Mit Gernot Schmiedeberger (alt-sax, bass-clar und voc), Stan Eberlin (git) und Hilary Jessery (pos).

 


1.Mai         BLAU. Improvisationsserie aus Klang/ Bewegung und Installation Andreas Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (dr) und Gästen


ab 5.Mai    Galerie: „AVE – Kalligraphie von Dirk Fröhlich“


7.Mai        FREE JAZZ - as Gertrude Stein said: a gig is a gig is a gig. Mit: Agnes Ponizil (voc), Hartmut Dorschner (sax) und Günter Heinz (pos)


8./9. Mai   Bühne: „Kindheit Siebenalter“. Weg Wege in anderer Sprache in fremde Welt. Ein musikalisches Sprechprogramm über Erinnerung und Ausblicke – eine Hommage an das Leben. Text: Christoph Schwarz. Mit: Katrin A.Knief (Sprache) und Dirk Fröhlich (e-git),.


9.Mai         Galeriefrühstück & „Kindheit“


14.Mai       Bühne: „Die Vorleserin – Die Frau die den Wesir zum lachen brachte. Orientalische Märchen.“ Gesprochen von Katrin A.Knief und musikalisch begleitet von Matthias Macht am Schlagzeug.


25.Mai      Tanzwerkstatt & IMPROtreffen


27.Mai      Erste Dresdner Vorleseagentur: Geschichten/Märchen/Erzählungen vom Alten Testament bis Gullivers Reisen – Von Alice im Wunderland bis Sophies Welt – Von Hölderlin bis Rimbaud. Mit: Katrin A.Knief und Jörg Simmat und musikalischer Begleitung.


29.Mai       1.Dresdner Improvisationstreffen – Werkstattkonzert mit komponierter zeitgenössischer Musik und Free Jazz. Mit den Teilnehmern des 1. Dresdner Improvisationstreffens.


2.Jun        Bühne: „Die Vorleserin – Die Frau die den Wesir zum lachen brachte. Orientalische Märchen.“ Gesprochen von Katrin A.Knief und musikalisch begleitet von Matthias Macht am Schlagzeug.


3.Jun        Bühne: „Siebenalter KINDHEIT“. Bewegungen des Menschen in Bildern.Text: Christoph Schwarz. Mit: Katrin A.Knief (Sprache) und Dirk Fröhlich (e-git).


4.Jun         HUPPI END – Improvisationsabend mit Palucca-SchülerInnen. Mit: Hanne Wandtke (Moderation), SchülerInnen der Palucca-Schule (Tanz) und Ulrike Buschendort (p)


6.Jun        BLAU. Improvisationsserie aus Klang/ Bewegung und Installation Andreas Hilger (Tanz), Frank Lohmann (Klanginstallationen), Andreas Tietze (dr) und Gästen


6. Jun      Galerie: AVE-Finisage. Dirk Fröhlich liest seine Gedichte mit musikalischer Begleitung.


Ab 10.Jun  Galerie: neue Ausstellung mit „Wieland Macht – Fotografien“Vernissage zur Ausstellung mit einer Performance und Musik von Matthias Macht (dr)


11.Jun       Konzert: SADHANE – Lieder von Tagore, Bhajans und Tempelgesänge. Mit: Doreen Seidowski-Faust (voc, tampura), Maria Faust (tabla), Anke Kamilla-Müller (Sprecherin) und als Gast Dorit Handrick (v)


12.Jun       Audiokollektiv... über das Spazierengehen an farbigen wänden aus licht und klang. Mit audiokollektiv (Klang) und K.Berg & J.Heimert (Licht).


17.Jun       Lesung: „Christoph Schwarz – kürzliche längliche“. Sprachliche Kostbarkeiten musikalisch verlesen. Mit: Christoph Schwarz (München) und der GEIGERAD-Band.


18.Jun       Lesung: „Christoph Schwarz -das wörtern“. Sprachliche Kostbarkeiten musikalisch verlesen. Mit: Christoph Schwarz (München) und der GEIGERAD-Band.


19.Jun       Performance: „jahresZEITEN“. Performance über das Wandeln. Mit: Katharina Christl (Tanz), Katrin A. Knief und Olaf Bretschneider (Sprecher), Dirk Fröhlich (e-git), Walter Battisti (Bildprojektion) und Heiko Kaya Richter (perc).


23.Jun        FREE JAZZ. Konzert mit Andreas „Scotty“ Böttcher (p) und Günter Heinz (pos).


1.Jul           Free Jazz


2.Jul           „Sturmstrand“


7.Jul          Young Improvisors of...


ab 15.Jul    Galerie: neue Ausstellung „BOULDERN*“ von Bernhard Staerk und Henry Puchert Vernissage am 15. Juli 20.00 Uhr – Jonas Lewek bouldert an einer Übungswand vor. (*boulder = engl. Findlingsstein, bouldern= beturnen dessen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten (Griffen) in lebensungefährlichen Höhen). Die Ausstellung läuft bis 12.August.

archiv 1999 bouldern plakat hinten


17.Jul        Jazz ét Free


22.Sep       Argentinischer Abend: „... un perfume d yuyos y de alfalfa“. Argentinische Literatur und Tangos. Es liest Liane Krüger, Musik von Fabian Klentzke und Steffen Neumann.


23.-25.Sep „Festival frei improvisierter Musik“ (FFIM)

23.Sep       FFIM: „Konzert am Kamin“ mit Matthias Macht (dr), Hartmut Dorschner (sax) & Günter Heinz (pos) und Andreas „Scotty“ Böttcher (p)

24.Sep       FFIM: Christoph Irmer/Wuppertal (v), Sabine Grüner (vc), Günter Petscheider/Italien (b)

25.Sep       FFIM:Andreas Nordheim/Zwickau (flh), Ulrich Phillipp/Wiesbaden (b) Günter Heinz (pos), Jaques Widmer/Schweiz (perc)


10.Okt       „Modern Winds“


16.Okt       FEUERWASSERLUFT


23./24.Okt  Konzert: VEXATIONS

archiv 1999 vexations plakat


29.Okt       Konzert: Jowel Klezmorim


30.Okt       Stummfilmabend: „Herbert S.“ - Idee und Produktion Lutz Fleischer und M. Jackisch, Dresden 1996. Eine Zeitschleife ca. 1910-1975 mit Doppelknoten. Das Material lag auf der Straße, nichts wurde hinzugefügt. Es entstanden 70 Minuten Videofilm, ein Dokument ungewöhnlicher Gewöhnlichkeit. Eigentlich sollte der ganze Kram auf die Halde...

archiv 1999 stummfilm herbert s. plakat vorne


4.-18.Nov   Galerie: neue Ausstellung „WELT ACHT – Pappart von Lala Podlacha“ (Oberlausitz). Lichtquellen hängen in einem Raum, zu diffus,um diesen zu fassen. Genügend Licht jedoch, um sich nicht in der Finsternis zu verlieren. Jedes Licht hat eine andere Qualität. Ähnlich dem Licht der Sterne. Fremde Sterne, fremde Welten. In der Mitte des Raumes ein Raumschiff. Ein Raumschiff voller Käfer. Ein Raumschiff, mit dem wir in neue Welten reisen können, wenn wir uns nur trauen. In die Welten unserer Phantasie, die ebenso real sind, wie die Welt, aus der wir gerade kommen. Zur Vernissage tanzt Susanna Hildebrand (Berlin), Musik von Dirk Fröhlich (e-git).


5.Nov        Konzert: „Gamma Composers Group“ (Holland). Freie Improvisationen aus Groningen. Konzert im Rahmen des IMPROFON-Workshops.


6.Nov       WELT ACHT: Sciene-Fiction-Stories & Ausstellung. Text und Diss. Mit Rüdiger Johne.


7.Nov        Matinee. Abschlusskonzert mit freien Improvisationen von den Teilnehmern des IMPROFON-Workshops und der „Gamma Composers Group“.


7. Nov       WELT ACHT: Sinnliches von Anais Nin. Lesung und BauchTANZ mit Alope. Und Ausstellung.

 

8./9.Nov    WELT ACHT: Hörraum im Exil. Experimentelle Tonkonserven im pränatalen Zelt. Zusammengestellt von Lala Podischa.

 


 

10.Nov      WELT ACHT: Lesung und Ausstellung. Es liest Corinna Spieth.

 


 

11.Nov      WELT ACHT: Unheimliche und phantastische Geschichten. Es lesen Steffen und Alope´.

 


 

12.Nov        WELT ACHT: Texte/ Synthesizer/ Computer. Ein Holger-Projekt.

13.Nov        WELT ACHT: Franz Müllers Drahtfrühling. Kurt Schwitters. Mit: Olaf Bretschneider, Katrin A. Knief, Norbert Valinas, Lala Podischa, Dirk Fröhlich, Walter Battisti u.v.a.

 


 

14.Nov      WELT ACHT: Hans im Glück. Eine Lesung von und mit Olaf Bretschneider.

 


 

15./16.Nov  WELT ACHT: Hörraum im Exil. Experimentelle Tonkonserven im pränatalen Zelt. Zusammengestellt von Lala Podischa.

 


 

17. Nov      WELT ACHT: Abstrakte Texte & Mittelalterflöte. Von und mit Christin Schubert.

 


 

18.Nov       WELT ACHT: Finnissage. Eichten eint... mit Karouchi und Gästen. Anschließende Party mit DJ Ralfi.


21.Nov       Mime of ´99


26.Nov       Lesung: Kassandra – Eine Literaturzeitschrift stellt sich vor. U.A. mit Ulrich von Loyen.


28.Nov       Bühne: „Lost / Stars“. Ein deutsch-amerikanischer Theaterabend mit Musik von Kurt Weill. Mit: Jenny Magnus (USA), Silke Wallstein (Dessau, Sprache und Gesang) und Uwe Krause (p).


4.Dez       TRANCEFORMATION


5.Dez       HABT 8 um 8


9.Dez       JAZZ´et free


17.Dez     Morgen Kinder wird’s was geben


18.Dez     Konzert: The Merry Christman Free Jazz Duo


21.Dez     Bühne: Geigerad oder das Lied von den brennenden Perlen